top of page

Asana Lab - Ein Tiefgang in die Welt der Yoga Positionen

Aktualisiert: 3. März

Jeden Monat gibt es einen neuen Workshop, in dem komplizierte Asanas aufgebaut und erklärt werden.


Was ist eine Rückbeuge, was ist eine Umkehrhaltung? Was bedeutet Ausrichtung oder Alignment? Woher kommen die Namen der Asanas, was ist ihre Geschichte und kultureller Kontext? Mit all diesen Fragen und noch mehr werden wir uns in den Asana Labs beschäftigen. Das Klassen-Format von 2 Stunden erlaubt genug Raum um jeweils ein spezifisches Asana näher zu erforschen. Wir werden uns genauer mit den Details wie Körperform, Ausrichtung und Biomechanik auseinandersetzen. Dazu auch Hintergrund und Entstehung betrachten, und sehen welche Mythen oder Geschichten hinter einem Asana stehen. Zusätzlich werden wir dann auch Modifikationen und Optionen besprechen, damit die jeweiligen Asanas auch für ein breites Spektrum an Yogis auf allen Erfahrungs-Leveln zugänglich werden.

Diese Workshops sind geeignet für Yogalehrer, Yogis mit längerer Yogaerfahrung, aber auch für sportliche Yogis, die noch am Anfang ihres Yogawegs stehen und Spaß daran haben, sich herauszufordern.


26.02. I 14 Uhr Vashishthasana Vol 1 (Seitstütz)

26.03. I 14 Uhr Shirshasana, Pincha Mayurasana (Umkehrhaltungen)

21.05. I 14 Uhr Urdhva Dhanurasana (Rückbeugen)

25.06. I 14 Uhr Vashishthasana Vol 2 (Seitstütz)

30.07. I 14 Uhr Ushtrasana (Kamel)

Weitere Termine folgen!


Bitte frühzeitig anmelden, da diese Workshops in kleineren Gruppen stattfinden.


Marcel und Müge sind zwei sehr erfahrene Senior Yoga Lehrer*innen E-500RYT und unterrichten seit der Studio Eröffnung ihre eigenen Kurse .


Mehr über Müge und Marcel findet ihr auf unserer Instagram Seite @studio85.yoga

unter dem Highlight 'teacher'.

Oder auf deren Instagram Seite:

@muegeandmarcelyoga







54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page